Maschinen 2012

Workshop 2012

2001-2014

2001: Gentechnologie
2002: Bewusstsein
2003: Visionen
2004: Globalisierung
2005: Demographie
2006: Wachstum
2007: Ernährung
2008: Zeit
2009: Energie
2010: Kommunikation
2011: Wasser
2012: Maschinen
2013: Architektur
2014: Wahnsinn
2015: Glück




Locations >>

Einleitung

Für Manche sind Maschinen ein Fluch. Für Andere sind sie ein Segen.  Wie immer man sie auch betrachten mag: Maschinen sind überall, und wir alle nutzen sie jeden Tag. 

2012  steht unser Workshop im Zeichen von Maschinen.  Das Themenspektrum reicht von Literatur und Film über Maschinentechnik bis hinzu Betrachtungen über Maschinen als Erkenntnismodell. Ist die Menschheit gefährdet durch Maschinen? Oder retten Maschinen unseren Planeten? Sorgen Maschinen für mehr Kreativität oder führen sie zu einem Denken, welches sich immer mehr reduziert auf brauchbare Funktionen?

Neben thematischen Vorträgen verbleibt genügend Freiraum für persönliche Begegnungen und eine im Wandel begriffene Landschaft. 

IBA Studierhaus Großräschen
IBA Studierhaus Großräschen

Zur Verfügung steht uns das Studierhaus der Internationalen Bauausstellung (IBA) 2000 - 2010 Fürst-Pückler Land. Ihr ehemaliger Geschäftsführer Prof. Rolf Kuhn stellt uns  visionäre Projekte zum Struktur- und Landschaftswandel in der Lausitz vor.

Umrahmt wird das Programm von einem Ausflug in den aktiven Tagebau Welzow.

Heike, Marie, Kai, Sybe und Frank.

Vorschläge für aktive Beiträge bitte an Sybe Rispens (info(at)rispens.de - 030 6959 9530)

Datum: 7. - 9. September 2012 

Ort: IBA Studierhaus Großräschen, Seestr. 84, 01983 Großräschen
>> Google Earth
>> Google Maps

Anreise: mit Auto und/ oder Bahn. Koordination von Fahrgemeinschaften über login.

Weitere Informationen: Frank S. Zollmann (frank.zollmann at e-gene.de)

Anmeldung: => on-line Registrierung


Preis: 20 Euro Anmeldegebühr pro Erwachsenen. 

Übernachtung im IBA-Studierhaus (zur Zeit ausgebucht - Vormerkung auf Warteliste möglich) oder in benachbarten Hotels/Pensionen (z.B. EZ in Pension Elana 30 € pro Person und Nacht und 5 € pro Frühstück)

Organisatoren

Heike Aßmus
Marie Kühn
Kai Garlipp
Sybe Rispens
Frank S. Zollmann