Architecktur 2013

Workshop 2013

2001-2019

2001: Gentechnologie
2002: Bewusstsein
2003: Visionen
2004: Globalisierung
2005: Demographie
2006: Wachstum
2007: Ernährung
2008: Zeit
2009: Energie
2010: Kommunikation
2011: Wasser
2012: Maschinen
2013: Architektur
2014: Wahnsinn
2015: Glück
2017: Sicherheit
2018: Licht
2019: Zukunft




Locations >>

Einleitung

Als moderne Menschen sind wir ständig von Architektur umgeben. Nicht nur die Gebäude, in denen wir leben und arbeiten, sind gestaltet, auch die Landschaft und der Stadtraum sind zu großen Teilen Ergebnis eines architektonischen Gestaltungswillens, der gleichermaßen Ausdruck einer kulturellen oder religiösen Identität oder der einer machtpolitischen Repräsentation sein kann. Für unseren Workshop ergeben sich auch durch die Gegensätzlichkeiten, die die Architektur als Thema kennzeichnen, viele spannende Ansatzpunkte. Denn in der Beschäftigung mit Architektur treffen nicht nur Kunst und Technik aufeinander; auch das Verhältnis von innen und außen, von privatem und öffentlichen Raum kann diskutiert werden ebenso wie die das von ästhetischer Form und praktischer Funktion. Die ökonomischen, politischen und ökologischen Dimensionen von Architektur können ebenso zum Gedankenaustausch anregen wie ihre historischen und kunsttheoretischen Aspekte. In einem weiten und für uns vielleicht wichtigsten Sinne ist die Auseinandersetzung mit dem Thema Architektur auch eine Auseinandersetzung mit der Frage wo und wie wir in Zukunft leben wollen.  

Für die Vorträge steht uns ein Seminarraum im Bauhaus zur Verfügung. Im Ateliergebäude/Prellerhaus nutzen wir Gästezimmer. So wohnen wir wie einst die Bauhäusler selbst direkt in Walter Gropius' Schulgebäude.

Am Sonntag ist ein Ausflug in das NSG Untere Mulde geplant.

Andrea, Paul, Kai, Sybe und Frank.

Vorschläge für aktive Beiträge bitte an Sybe Rispens (info(at)rispens.de - 030 6959 9530)

Datum: 13. - 15. September 2013 

Ort: Ateliergebäude/Prellerhaus, Gropiusallee 38, 06846 Dessau
>> Google Earth
>> Google Maps

Anreise: mit Auto und/ oder Bahn. Koordination von Fahrgemeinschaften über login.

Weitere Informationen: Frank S. Zollmann (frank.zollmann at e-gene.de)

Anmeldung: => on-line Registrierung


Preis: 20 Euro Anmeldegebühr pro Erwachsenen. 

Übernachtung im Ateliergebäude (Einzelzimmer 35,– Euro, Doppelzimmer 55,– Euro - z.Z. ausgebucht) oder in benachbarten Hotels/Pensionen (z.B. Haus Berlin 20 - 35 Euro pro Person und Nacht).

Wir weisen darauf hin, dass bei Übernachtung im Ateliergebäude und einer Absage nach dem 6. September i.H.v. 50,00% des Übernachtungsentgeltes, bei Absage am Tag der Anreise selber bzw. bei Nichterscheinen des Teilnehmers (No Show) 80% des Entgeltes zu zahlen sind.

Architektur 2013:

Die Auseinandersetzung mit dem Thema ist nicht auf das Wochenende geplant, sondern umfasst vielfältige weitere Aktivitäten:

29.-30. Juni 2013 - Tag der Architektur / Berlin

Das Bild basiert auf dem Bild Bauhaus-Dessau Atelierflügel.jpg von Harald909, cc-by-sa

Organisatoren

Kai Garlipp
Paul Geese
Andrea Lailach-Hennrich
Sybe Rispens
Frank S. Zollmann